Unser Name? Wir sind evangelisch, weil wir das Evangelium, die gute Nachricht von Jesus Christus und der Liebe Gottes, allen Menschen in Wort und Tat weitergeben wollen. Die Bibel ist Grundlage unseres Glaubens und verbindliche Richtschnur für unser Leben.

Wir sind freikirchlich, weil wir für die freie persönliche Glaubensentscheidung des einzelnen eintreten und weil wir als Gemeinde gegenüber dem Staat und anderen Institutionen unabhängig sind. Wir erheben keine Kirchensteuern und finanzieren unsere Arbeit durch Spenden und Mitgliederbeiträge. Das Prinzip der Freiwilligkeit gilt in Bezug auf die Gemeindezugehörigkeit, die Mitarbeit und die Finanzen. Dahinter steht der Grundgedanke, dass sich der Glaube an Gott nicht mit religiösem Zwang verbinden lässt.

Wir bilden eine Gemeinde, weil wir als Christen nicht alleine leben können, sondern aufeinander angewiesen sind. Durch das gemeinsame Gespräch und Hören auf Gottes Wort, durch das Gebet miteinander und die gegenseitige Anteilnahme und Hilfe ermutigen wir uns zum Leben als Christen im Alltag.

Wir gehören zu einem Bund von Gemeinden, in dem nur solche Menschen getauft und aufgenommen worden sind, die sich öffentlich zu Jesus Christus bekannt haben und die zu einem verbindlichen Christsein bereit sind. Durch die Mitgliedschaft im Bund engagieren wir uns weit über die Grenzen unserer Ortsgemeinde hinaus. Zum Bund gehören ein international tätiges Missionswerk, die Europäische Baptistische Mission, sowie zahlreiche sozial-diakonische Einrichtungen wie Krankenhäuser, Altenpflegeheime, Beratungsstellen und Kindergärten.
Aktuelle Termine

Sonntag
10.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst

Montag
12.30 Uhr Gesegnete Mahlzeit (miteinander kochen und essen)

Mittwoch

15.30 Uhr Kirchenkids (ab 6 J., 14-tägig)

15.30 Uhr Seniorenbibelstunde (monatlich)

19.30 Uhr Bibelgesprächskreis


Donnerstag
19.30 Uhr Gebetsstunde
20.30 Uhr Komm-Stunde (mit Dr. J. Rodenhausen)

Hauskreise auf Anfrage 04361-4315 Pastor Matthias Lange